Die i3E EOS von Olight (07-2021)

Trotz Sommers und eher Nicht-Lampen-Zeit geht es bei mir mit Taschenlampen weiter!
So haben zwei i3E EOS vom Olight den Weg zu mir gefunden ;-)
Bei der i3E EOS handelt es sich um eine Lampe für den Schlüsselanhänger oder Minimalisten, die Wert auf eine Stromversorgung mit einer AAA legen.
(...und wie immer gilt: dies ist [Werbung]**)
Sie ist 60mm lang und hat einen Durchmesser von 12,5mm am Körper und 14mm am Kopf. Das Gewicht beträgt ohne Batterie lediglich 8g(!) und toppt damit meine bisher kleinsten AAA-Lampen nochmals deutlich (Nextorch K1 mit 16g und Fenix HL10 mit 20g, solo gewogen)!
Die kleine i3E EOS darf laut Gebrauchsanweisung mit Batterie oder Akku betrieben werden.
Hier liegen die Herstellerangaben bei 45 Minuten mit Batterie und 75 Minuten mit einem 900mAh-Akku.
Maximal leistet sie 90lm was für solch kleine Lampe wirklich ein Wort ist (die K1 hat immerhin 40lm, die HL10 3 bis 70lm)!
Dabei wird sie auch gut warm!
Über die Zeit wird das Licht schwächer bis es in ein Glimmen über geht.

Die Laufzeit habe ich mit verschiedenen Akkus, die lt. Hersteller Kapazitäten von 1100 und 1200mAh haben sollen, gemessen und bin dabei auf Werte von 100 Minuten gekommen, wobei sie durch den kontinuierlichen Leistungsabfall am Ende dieser Zeit noch zum Lesen oder gerade nicht über die eigenen Füße stolpern reicht.
Nach ca. 45 Minuten ist sie dann auch nicht mehr warm.
Ich habe diesen Laufzeittest zum Anlass genommen meine verwendeten Batterien und Akkus vom Tpy AAA zu wiegen. Diese rangierten von 10,5g bis 13g - lediglich der schwache aus einer Gartenlaterne stammende Akku wiegt mit 6g deutlich weniger, bringt aber auch nur 100mAh mit.
Um so geringe Abmessungen und Gewicht zu erreichen, hat Olight auf einen klassischen Schalter verzichtet - die i3E wird zu und damit an gedreht - soweit nicht unüblich, allerdings ist sie gleich mit zwei Dichtringen ausgestattet!
So führt ein versehentliches zu weit Aufdrehen nicht gleich zu einer Undichtigkeit oder gar Verlust des Lampenkopfes - sehr schön!
Was wäre eine Produktvorstellung ohne einen kleinen Hack am Ende?

Also, die i3E ist aufgrund des Kopfdurchmessers mit allen Varianten meiner Diffusor und Laternen aus Sektkorken kompatibel.
Und mit etwas Schrumpfschlauch kann man einen Magneten am Lampenkörper befestigen - hier reicht auch ein recht kleiner Kandidat ;-)
Ja, der Magnethaken funktioniert sowiso!

Fazit: Wer eine kleine und helle Lampe für den Schlüsselanhänger zu guten Konditionen (€ 11,95) sucht, der sollte sich die i3E unbedingt anschauen!
App. Konditionen: Neukunden im Olightstore bekommen diese Lampe zur Zeit gratis!!!